butterblumen

image

Mmmh, leckerst!

… und das kam so: Im Garten blühten an jeder Ecke, auf der großen Wiese und in allen Ritzen, dicke gelbe Butterblumen. Schön! Da aus denen ja bekanntlich kugelige Pusteblumen werden (auch schön), die sich dann vom Wind oder meistens vom eifrigen Kind verpustet im Garten verteilen und wieder neue Wurzeln schlagen (schlecht, -sehr schlecht) zupfen wir seid geraumer Zeit die dicken Butterblumen ab.

Ich bin sonst eher nicht der Typ – Rasenkante und Beeteinfassung. Ich würde unseren Garten mal vorsichtig als Naturgarten bezeichnen.😉

Die letzten Jahre scheint sich der Löwenzahn hier jedenfalls festzubeißen. Großflächig. Da hat ja kaum ein anderes Kraut die Chance sich auszubreiten…

Das mittlere Kind hatte, ehe man sich versah, die dicken Blütenköpfe geerntet und mir zur weiteren Verwendung überlassen.

Das herauslösen der Blütenblätter war schon eine kleine Herausforderung und das Kochen dieser, sah letztlich noch nicht sehr appetitlich aus. Aus dem Sud wurde dann aber heute früh, überraschenderweise, etwas ganz köstliches!

Butterblumenblütenblättergelee

Schmeckt nach Blumenwiese und Sommer🙂

up

imageSo, so… gestern also wurde der Kleinste schon neun Monate alt! War der nicht kürzlich erst geboren?! Jetzt will er jedenfalls erstmal die Treppe hoch… und wo das hinführt wissen wir ja!😉

tick tack

Nach einer Woche Zwangspause, bin ich wieder mobil erreichbar. Kann erreichen und am Wichtigsten: habe einen Wecker, bzw. Uhr! Ab heute ist der Mann nicht mehr zu Hause, denn, der Urlaub ist vorbei. Ungelogen: ich hätte die Küchenuhr mitnehmen müssen😀 sonst leben wir quasi zeitlos. Nun ist alles wieder gut und so soll es bleiben!

vielen dank & …

…sag es deinen Freunden! (via Facebook oder Twitter) schlägt Apple vor.

Also Leute: Ich hab das Handy mal wieder ins Klo fallen lassen. Ihr kennt das ja schon von mir… Aber ab nächsten Montag ist mein neuer Status dann wieder: verfügbar!!!  (wenn das mit dem Expressversand stimmt!?)

Ich nutze dafür mal den Blog, denn bei allen anderen hab ich meine Konten längst gelöscht😉

Schönes Wochenende!

die sache mit dem wasser oder manche dinge passen nicht zusammen

Im Grunde ist es ja so…. Frauen sind teuer. Sie brauchen Schmuck, Schuhe und anderen teuren Schnick Schnack. Mein Mann hat es da viel einfacher. Ich trage keinen Schmuck und Schuhe besitzt der Mann viel mehr als ich.

Das einzige was ich aktuell bräuchte, wäre mal wieder ein neues i Phone, weil meine grundsätzlich das Wasser magisch anziehen (oder umgekehrt?). Ooops

Aktueller Status: nicht verfügbar

serienjunkies

…der Mann und ich sind welche. Das letzte Mal haben wir am 18.Juli bis kurz nach Mitternacht auf dem Sofa gesessen und drei Folgen “ Lie to me“ gesehen. Kurz vor Mitternacht hatte ich damals anscheinend einen Blasensprung, nun ja… soll ja vorkommen in der 40ssw. Wenige Stunden später waren wir dann zu fünft. Seit dem gehe ich abends immer mit dem Baby schlafen. Als letzte nach den Kindern. Der Mann irgendwann später.

Heute allerdings, hab ich mich runter geschlichen, bin nicht mit dem Baby eingeschlafen, sondern hab mit Chips, Luftschokolade und O-Saft und natürlich dem Mann, die erste Folge GoT der neuen Staffel gesehen. Und obwohl es möglicherweise total bescheuert ist: ich war sehr aufgeregt, auch ein bisschen traurig und nervös. Weil ich wieder an diesen Abend von vor über drei Monaten denken musste. Traurig aber nur, weil ich heute ohne Kugelbauch hier gesessen habe. Und letztlich war es ganz unspektakulär, weil ich heute keinen Blasensprung hatte😉 und ich die erste Folge der neuen Staffel auch ein bisschen langweilig fand :-p

Trotzdem muss ich auf den nächsten Serienabend wieder besser vorbereitet sein. Babyfon oben vergessen – daher alle 15 Minuten in den Flur gehuscht und nach oben gelauscht.

haarig

Kurz oder lang? Mehr Farbe oder weniger? Pony oder Pferd? Spaß. Egal wie es grad ist, man will es ja doch immer anders. Irgendwie bin ich immer kurz vor Schere, mit dem Pinsel in der Hand und ach, Lila ist schon wieder leer.


what?!

Ja ist den heut schon …. Oktober? Die Zeit scheint nur so zu verfliegen, wenn man mal auf den Kalender schaut. Das schaffe ich sehr selten, den ich bin hier grad zu beschäftigt mit dem Leben. Genau genommen funktioniert es ganz hervorragend immer wieder im Moment zu leben und nicht soviele wilde Pläne zu schmieden, die dann doch nicht klappen. Die Kinder oder vielmehr der mittlere Bub sagen mir genau worauf es ankommt. “ Spielen Mama! – Kinder müssen nur spielen. Mehr nicht!“ Wie Recht du hast! Und als ob ich es nicht geahnt hätte: die Fenster sind auch morgen noch dreckig und die Schmutzwäsche da! Die guten Momente aber warten nicht. Ich lerne mit drei Kindern mehr noch als zuvor mit zweien. Meine leichteste Übung: das Kind im Schlafanzug den Sonntag verbringen zu lassen, auch wenn dazu im Sand spielen und Fußbälle schießen gehört. Das Wetter war einfach zu schön😉